Sep
30
15

Ungeklärte Fragen

Tief durchatmen. Das Leben genießen. Sich frei fühlen.
Wie lange ist es her, dass du das letzte Mal dein Leben genossen hast? Ich meine so richtig, in vollen Zügen. Wann bist du das letzte Mal lächelnd durch die Welt gelaufen? Hast dich wie ein kleines Kind gefreut und alle Sorgen vergessen?

Wie lange ist es her, dass du glücklich warst? Dass du dich vor Lachen auf dem Boden gerollt hast und deine Probleme nur kleine Wölkchen am Himmel waren. Kannst du dich daran erinnern, wann du dein Leben das letzte Mal positiv betrachtet hast und alle schlechte Energie vor der Tür bleiben musste?

Warum sind Menschen so negativ? Sehen in allem das Schlechte, haben Vorurteile. Wieso können wir nicht dankbarer sein und trauen uns zu träumen? Sind unsere Ziele vielleicht zu hoch gesteckt?

TAGS:

PREVIOUS POST
NEXT POST
Read Comments
Hide Comments
17 COMMENTS

Im Alltag ist es schwer optimistisch zu bleiben & man versucht alles richtig zu machen und es jedem Recht zu machen. Dabei treten wir anderen schnell auf den Schlips und sind gemein, obwohl wir es eigentlich nicht wären – wenn wir alle etwas entspannter durchs Leben gehen würden 🙂

Puh, das Problem habe ich im Moment leider auch. Zur Zeit habe ich so viel Stress und kaum Zeit für mich, dass alles was ich tue einfach wie am Fließband abläuft und ich leider immer pessimistischer und langweiliger werde. Ich meine damit das ich meine Kreativität nicht richtig ausleben kann und leider auch viel zu oft sauer bin- zum Beispiel auf meinen Freund- obwohl es keinen Grund gibt. Aber seit heute habe ich frei, jetzt nehme ich mir endlich mal wieder >Zeit für mich und verusche alles das nachzuholen, was ich in letzter Zeut nicht mehr geschafft habe. 🙂

Ich bin zum Glück ein sehr optimistischer und positiver Mensch. Den letzten Glücksmoment hatte ich heute Mittag beim Joggen, den letzten großen Glücksmoment am Sonntag beim Pilzesammeln mit Mama 🙂
Liebe Grüße,
Missi von Himmelsblau

fragen über fragen… die ich mir auch beinahe täglich stelle. es ist wichtig, immer positiv zu denken und vorrausschauend zu leben, die vergangenheit ändern kann man sowieso nicht 🙂

liebe grüße aus helsinki, lena von http://zwei-sachen.blogspot.de

Schöner Post und gut geschrieben

FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

Ein sehr schöner Text und toll geschrieben.
Ich bin auch eher der Pessimist. Bei mir liegt es aber nicht daran, dass ich meine Ziele und Wünsche zu hoch gesteckt habe, sondern viel mehr an der Tatsache, dass ich schon zu oft und zu tief verletzt wurde.
Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Ich frage mich auch oft, warum Menschen nicht einfach(er) dankbar sein können. Für mich ist Gesundheit das höchste Gut, und viele verkennen das einfach!
Liebe Grüße,
Marie <3

Ich mache dies tagtäglich . Ich liebe mein Leben ,das Reisen und bin allgemein eher ein Optimist. Einmal hat mich jemand als pessimistischen Optimist bezeichnet xD Ich denk das so oft wenn ich ein bisschen anders angezogen durch die Gegend laufe und die Leute mich abschätzig begutachten anstatt mir offen und tolerant zu begegnen.

LG Faye
http://www.feathersandgoldbears.com

Wirklich sehr schöner Post:)
Ehrlich gesagt hab ich mich das in letzter Zeit auch sehr häufig gefragt…
Liebe Grüße, Nicole

Oh ja, unsere Ziele sind zu hoch gesteckt. Das Problem dabei ist allerdings, dass das genau das ist, was die Gesellschaft von uns "verlangt" und es ist so schwierig aus diesen "Regeln" auszubrechen.
Dennoch kann ich viele der Fragen mit ja beantworten. Ich finde es ist wichtig auch mal abschalten und einfach glücklich sein zu können. Auch wenn es nur für eine Freitagnacht ist.

Alles eben erst gestern und heute morgen 😉
Dein Blog gefällt mir, ich schaue mich noch ein wenig um und bin ziemlich zuversichtlich, dass du einen neuen Follower gefunden hast 🙂

Die Bilder sehen wirklich toll aus, besonders durch die schönen Lichtverhältnisse. Ich liebe deinen Pullover 🙂

Liebe Grüße 🙂
http://www.measlychocolate.de

Guter Text mit anregung zum nachdenken. Die Aufnahmen dazu sind sehr gut geworden!
Sophie♥

Zu viele Fragen, die man sich fast alltäglich stellt. Wie lautet den deine Antwort darauf? 🙂

Ich kann mich auf jeden Fall an eine Menge wunderschöner Momente erinnern. Warum Menschen so negativ sein können weiß ich auch nicht, obwohl man jedem einen schlechten Tag verzeihen kann. Das Leben ist viel zu schön um sich zu viele Gedanken zu machen.
Wie lautet denn deine Antwort?

Die Frage hab ich mir auch schon etliche Male gestellt. Ich glaube, es ist dieses Streben nach dem endgültigen Erfolg. Den es in Wirklichkeit aber gar nicht gibt. Man kann tun und lassen was man will, betrachtet man das Leben auf diese Weise, wird man immer den ein oder anderen Kritikpunkt finden. Es würde schon helfen, wenn man sich einmal Monat mal entspannt zurücklegt, die Zeit Revue passieren lässt und an die schönen Momente zurückdenkt.
Liebe Grüße, Nela von Grovndless

Ich habe mir gerade ein paar Beiträge in deinem Blog durchgelesen und finde sie alle echt schön! Genauso wie den hier 🙂 Du kannst total gut schreiben und es bringt einen wirklich zum Nachdenken. Und ich finde deine Klamotten richtig schön!!! Das ist total mein Stil:) Eigentlich lese ich fast nie Blogs aber deinen finde ich total schön und werde ihn weiterhin verfolgen ♡
Liebe Grüße

Add Comment

TYPE AND HIT ENTER