GALLERIES
        GO BACK
        TO MENU

        Ich glaube bevor wir uns auf den Weg nach Fox Glacier machten, brauchte ich etwas mehr Farbe in meinem Leben. Anders kann ich mir es zumindest nicht erklären, dass ich nach ungefähr 10 Minuten einen Laden mit einer grell-gelben Regenjacke auf dem Arm verließ.
        In meinem Kleiderschrank (oder zur Zeit im Kofferraum unseres Autos) lässt sich bei mir normalerweise ein ziemlich klares, wenn nicht sogar festgelegtes, Farbschema erkennen. Ich liebe natürliche Farben, braun, rot, grün und schwarz. Dazu kommt zur Aufmunterung manchmal etwas weiß, aber ich bin doch eher ein Freund der gedeckten Farben.

        Und wisst ihr was? Diese Jacke ist ein echter Hingucker geworden. Nicht nur meine Mama schrieb mir neulich: „Coole Jacke!“ (Ja, Mama. Hättest du deine gelbe Trendregenjacke aus den 90ern mal lieber nicht weggegeben), sondern auch ihr fandet die Jacke auf Instagram schon ziemlich fesch.
        Daran muss ich mich noch gewöhnen. An meinen überstürzten Einkauf und dieses neue strahlende Ding an mir. Obwohl mich die Jacke eigentlich schon überzeugt hat. Es ist nämlich tatsächlich die erste Regenjacke in meinem Besitz die tatsächlich regendicht ist. Und damit meine ich, sie ist wirklich richtig wasserfest und hat mit mir schon den ein oder anderen Sturm überlebt.


        SPENDEN

        Ich möchte meinen Blog unabhängig von Affiliate-Links, gesponserten Beiträgen und Kooperationen, welche nicht zu mir passen, laufen lassen. Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat würde ich mich deshalb sehr über eine kleine Spende von euch freuen. Mehr dazu erfahr ihr hier.


        Outfitdetails // Jacke: Neuseeland // Hose: Topshop // Schuhe: Dr. Martens // Rucksack: Herrschel








        ONE COMMENT

        Die Fotos sehen wirklich sehr schön aus
        Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

        Leave a Comment

        Your email address will not be published. Required fields marked *