Die Fotos entstanden im September, als ich für eine Woche bei Ina auf dem Hof lebte und unsere Tage damit starteten, die Ponys auf die Weide zu lassen. Ich entschleunigte mein Leben in dieser Zeit für 7 Tage und verbrachte meine Stunden damit, mit einem Stück selbstgebackenem Kuchen wahlweise die Lüneburger Heide auf einem Aussichtspunkt, die Wüste, oder die Ponys auf der Wiese zu betrachten. 

Manchmal tut es einfach gut nichts zu tun, geschehene Erlebnisse zu verarbeiten und den eigenen Körper herunterzufahren. Oder zum nebeligen Sonnenaufgang in das Pietzmoor zu fahren, um illegal ein paar Pilze zu pflücken. Die Beweisfotos dafür halte ich an dieser Stelle lieber privat, ein paar Eindrücke von meinem Ausflug in Inas kleines Paradies, möchte ich aber dennoch mit euch teilen.

Ina (@inamschlueschen), September 2018
Canon EOS 6D / 50mm f1/8

SHARE
KOMMENTARE