GALLERIES
        GO BACK
        TO MENU

        Unzufriedenheit überall, hier, da und dort und auch vor mir hat sie keinen Halt gemacht. Eines Abends, ich ging gerade von einer Veranstaltung nach Haus, stand sie lauernd vor meiner Tür und hat auf mich gewartet. Ja und was macht man da, habe auch ich mich gefragt und meine Beine fanden ihre Kraft nicht um davonzulaufen. So blieb ich stehen und ließ das Schicksal über mich ergehen.
        „Komm doch herein.“, sagte sie dann zu mir in ihrer ruhigen Stimme und bat mir eine große Tasse Tee in meiner eigenen Wohnung an. Den Duft der Kräuter in der Nase konnte ich schließlich nicht widerstehen, also saß ich kurz darauf Tee schlürfend in einem großen Sessel der sich gänzlich in sich aufnahm, mit Tränen in den Augen.

        Seit diesem Abend verfolgt sie mich, die Unzufriedenheit, und bleibt mir immer wie ein Schatten auf den Fersen. Manchmal drehe ich mich kurz zu ihr um und beobachte sie, an manchen Tagen kann ich mich nicht zurückhalten und brülle sie wütend an, sie steht dann immer schweigend vor mir und sagt kein Worte, und an manchen von diesen langen Tagen lasse ich das Schicksal einfach über mich ergehen. Was soll man denn auch machen?

        6 COMMENTS

        Und da du nach Meinungen zu deinem Design gefragt hast: Ich finde es an sich super schön, allerdings fehlt mir, dass man auf der Startseite deine neusten Beiträge sehen kann und irgendwie kann ich auf deiner Startseite nicht in eine Kategorie oder auf einen Post kommen… das läd einfach nicht und ich habe es auch mehrfach versucht. Kann natürlich auch an meinem Mittelalter-Laptop liegen 😀 Aber auf jeden Fall komisch

        Wie gesagt, halb fertig 😀 Ich habe heute noch ein bisschen dran gearbeitet und man kann jetzt auf die Kategorien klicken und auf der Startseite die drei neuesten Beiträge sehen 🙂

        Wahnsinn wie du schreiben kannst Katja! Einfach unglaublich dieser Post, wie bildlich du die Begegnung beschreibst und der Unzufriedenheit eine Person gibt. Ich bin immer wieder begeistert von deinen Texten 🙂

        Schmeiß die Unzufriedenheit raus! Sie hat nichts bei dir zu suchen 🙂

        Alles Liebe
        Pauline <3

        http://www.mind-wanderer.com

        Ein toller Text, Katja! Ich mag es sehr, dass er nicht viele Worte braucht, um trotzdem ein berührendes Gefühl zu vermitteln und ein kleines Kunstwerk in sich zu sein <3

        Diese Worte von dir 😮 Dankeschön <3

        Leave a Comment

        Your email address will not be published. Required fields marked *