GALLERIES
        GO BACK
        TO MENU
        Herzlich Willkommen und viel Spaß mit meinen Gedankenfetzen.

        Ich bin Katja und schreibe hier über meine Gedanken, Nachhaltigkeit, Fotografie und das was einen Menschen in den 20ern eben beschäftigt. Mehr über mich und diesen Blog erfährst du auf der Über Mich Seite.

        17. Oktober 2017

        Potsdam

        Die Zeit die ich gemeinsam mit einer Freundin in Potsdam verbrachte, liegt schon wieder weiter entfernt als die begonnene Verfärbung der Blätter an den Bäumen in ihren orange-rötlichen Tönen und die F...
        9. Oktober 2017

        Reizüberflutung (Hamburg, Berlin)

        Lärm, Schnelligkeit, stinkende Luft. Riesige Gebäude. Der schon von mir erwartete Kulturschock machte sich schneller in mir breit, als ich es jemals erwartet hatte. Ja, mitten aus dem Nichts und meine...
        4. Oktober 2017

        Ich muss aufhören mich und mein Leben schlecht zu reden.

        „Du redest aber auch alles schlecht.“, sagt sie zu mir und ich verliere vor Schreck den Satzanfang der mir eben noch auf der Zunge lag. Ich habe mich selbst immer als einen positiven und vor allem gut...
        29. September 2017

        Minimalism: Wir müssen wieder damit anfangen Menschen zu lieben und Dinge zu benutzen, umgekehrt macht das alles keinen Sinn.

        So, oder so ähnlich lautet der letzte Satz der Dokumentation "Minimalism" der mir nicht mehr aus dem Kopf geht und mich vor allem während meines kurzen Aufenthalts in der Lüneburger Heide nicht mehr l...
        27. September 2017

        Erinnerungen und gute Freunde aus Neuseeland – Wie ich in einer Woche lernte loszulassen.

        Was war die letzte Woche nur los bei mir? Ich weiß, in einer Welt in der Mode- und Reiseblogger fast täglich unterwegs sind, erscheint der folgende Text von mir etwas übertrieben, aber wir sollten uns...
        24. September 2017

        Einsame Stunden in der Wüste und andere Erkenntnisse über mein Leben.

        Ich verlasse das Gebäude in dem wir die letzte Nacht verbracht haben und laufe die Straße hinunter bis zu einem großen Maisfeld, welches sie mir als Wegweiser gezeigt hatte. Dann biege ich ab auf eine...
        19. September 2017

        Wenn schon vegan, dann richtig.

        Okay, zugegeben ging es in den letzten Wochen doch öfter um vegane Ernährung und auch, wenn es mir zur Zeit eher wie Pauline geht, habe ich mich dennoch sehr viel mit dem Thema befasst und möchte zu a...
        17. September 2017

        Ein Umzug, eine Neue, eine alte Tür und lebensrettende Badewannen.

        Es war der 8. September, als die Tür mit einem Ruck hinter mir zufiel, bevor ich mich mit dem Rücken an sie lehnte und Halt suchend an ihr entlang auf den Boden rutschte. Die Tränen, welche ich mir bi...
        13. September 2017

        Photographie: Marmeladenglasmomente (mit Celine)

        Diese Stille um uns herum. Wir sitzen gemeinsam in einem Kreis auf dem Boden, packen die Kameras aus und schießen trotzdem noch kein einziges Foto. Zu groß ist der Mitteilungsdrang in uns allen, denn ...